Filmtipp: Kedi – Von Katzen und Menschen

Copyright Epicentre Films
Sarı, Bengü, Psikopat, Deniz, Aslan Parçası, Duman und Gamsız: Das sind die vierbeinigen Hauptdarsteller der Dokumentation „Kedi – Von Katzen und Menschen„. Ein berührender Einblick in das Leben der Streuner von Istanbul.

Von Straßenhunden in Rumänien oder Bulgarien hat mittlerweile so gut wie jeder gehört. Aber wie sieht es mit streunenden Katzen in Istanbul aus? Seit den Tagen des Osmanischen Reiches streifen tausenden herrenlose Stubentiger durch die Großstadt in der Türkei. Dokumentarfilmerin Ceyda Torun hat sieben dieser Katzen begleitet und die Bewohner befragt, was sie über die Samtpfoten denken.

Weiterlesen „Filmtipp: Kedi – Von Katzen und Menschen“

Advertisements

Buchtipp: Bauernhoftiere bewegen Kinder

51efbhsaacl-_sx354_bo1204203200_
pala-verlag
Vor einiger Zeit habe ich Andrea Göhring auf ihrem Lernbauernhof in Oberschwaben besucht. Nun hat die Bäuerin und Fachkraft für Tierestützte Therapie und Pädagogik ihr erstes Buch über ihre Arbeit mit den Tieren geschrieben

Schon damals berichtete mir Andrea Göhring, dass sie anfangs für ihre Idee, tiergestützte Interventionen mit Bauernhoftieren anzubieten, ziemlich belächelt wurde. Schließlich findet diese Maßnahme meist mit Hunden, Delfinen oder Lamas statt. Doch die Zeit gab Göhring Recht. Und ihre Erfahrungen, die sie in der Zwischenzeit sammeln durfte, hat sie nun in einem Buch festgehalten.

Weiterlesen „Buchtipp: Bauernhoftiere bewegen Kinder“

Buchtipp: Die 7 Geheimnisse der Schildkröte

die 7 geheimnisse der schildkröte
Bereits ein chinesisches Sprichwort sagt: „Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen“. Soll heißen, dass es oft nicht wichtig ist, wie schnell man sein Ziel erreicht, sondern wie intensiv man den Weg dorthin wahrnimmt.

Im Buch Die 7 Geheimnisse der Schildkröte spielt die weise, alte Kurma die Hauptrolle. Gleich der uralten Morla aus Die Unendliche Geschichte nimmt die Schildkröte den Leser an die Hand und berichtet aus ihrem Leben. Von ihren Erfahrungen kann der Leser lernen, bewusster,  genussvoller und vor allem langsamer zu leben.

Weiterlesen „Buchtipp: Die 7 Geheimnisse der Schildkröte“

7 Musikvideos, die ohne Tiere nicht dieselben wären

angus_stone_bird_buffalo
Foto: bohemiandiesel
Spätestens seit der Hit-Single Video killed the Radio Star von der britischen Band The Buggles (1980) sind Videos aus der Musikbranche nicht mehr wegzudenken. Manche Lieder sind sogar nur dank des passenden Kurzfilms berühmt geworden. Sicher ist, dass jeder Clip gleich viel besser wird, wenn Tiere darin vorkommen. Überzeugt Euch selbst davon anhand dieser sieben Beispielen
1) OK Go – White Knuckles

OK Go ist eine Band aus Chicago, die sich in ihren Musikvideos immer gerne austobt. Im Jahr 2010 veröffentlichte sie den Song White Knuckles mit einem Clip, der die Herzen von Hundefreunden höher schlagen lässt. Hauptdarsteller sind nämlich neben einer Ziege auch zwölf Hunde – und natürlich die vier Bandmitglieder. Das Besondere daran: die Vierbeiner stammen alle aus dem Tierheim. Trainer der Firma Talented Animals, die auf die Arbeit mit Filmtieren spezialisiert sind, haben mit den Hunden und der Ziege gearbeitet. Jedem Vierbeiner wurde der Trainer zugewiesen, mit dem er sich am besten verstand.
Viele Szenen wurden in einem Take gedreht, was durchaus ungewöhnlich ist und vor allem viel Geduld erfordert. Die Mühe hat sich allerdings gelohnt:

Weiterlesen „7 Musikvideos, die ohne Tiere nicht dieselben wären“

6 vergessene tierische Ko-Stars im Film

Gran Torino
Jeder kennt den Orca-Wal Willy, aus Free Willy. Auch die Bordeaux-Dogge Hooch aus Scott und Hooch an der Seite von Tom Hanks dürfte Einigen noch ein Begriff sein. Doch es gibt noch viel mehr tierische Ko-Stars, die Filme erst zu dem Erlebnis machen, das sie sind. Hier eine kleine Auswahl:
1) Kater Odysseus aus Inside Llewyn Davis
Inside Llewyn Davis Studiocanal
Foto: Studiocanal

Folk-Sänger Llewyn Davis (Oscar Isaac) möchte nichts mehr, als mit seiner Musik Geld zu verdienen. Doch stattdessen hat er keine feste Bleibe, nur ein paar mickrige Konzerte und kommt mehr schlecht als recht über die Runden. Nach einer Nacht bei einem befreundeten Ehepaar schließt sich ihm deren Katze Odysseus ungefragt an und weicht ihm nicht mehr von der Seite. (Eigentlich erfährt der Zuschauer den Namen des rothaarigen Stubentigers in dem prämierten Künstlerdrama Inside Llewyn Davis von den Coen-Brüdern erst am Schluss. )
Die Mieze zieht sich wie ein Roter Faden durch den Film – und wird das Alleinstellungsmerkmal von Llewyn Davis. „Ein Folksänger mit einer Katze, ist das das Konzept? Immer wenn du in C-Dur spielst, wirft sie ein Fellknäuel hoch?“

Weiterlesen „6 vergessene tierische Ko-Stars im Film“

Buchtipp: Trafen sich zwei

Trafen sich zwei Kopie
Foto: Kynos
Was geht nur im Kopf des geliebten Vierbeiners vor? Oder aus Hundesicht gefragt: Was denkt sich mein Zweibeiner wohl gerade? Diesen Fragen geht Patricia B. McConnell in ihrem Buch Trafen sich zwei mit viel Humor auf den Grund

Welcher Hundebesitzer hat nicht schon mal seinen Hund angeschaut, und sich gedacht: „Was geht nur in seinem Kopf vor?“ Wenn er zum Beispiel fünfmal hinter einander versucht, den viel zu langen Stock quer durch den Türrahmen zu tragen. Oder kleffend um einen Eiswürfel am Boden herum läuft, felsenfest davon überzeugt, dass dieser ihm etwas böses möchte.
Weiterlesen „Buchtipp: Trafen sich zwei“

Filmtipp: Ungezähmt

Ungezähmt Fin and Fur films
credits: Fin and Fur Films
Spätestens seit Black Beauty haben sich Pferde fest in die Filmlandschaft integriert. Dem Epos über den schwarzen Hengst folgten Filme wie Hidalgo oder Gefährten. Mit Ungezähmt wird erstmal das Leben der wilden Mustangs in den USA beleuchtet

Es klingt nach einer Idee, die im nicht mehr ganz nüchternen Zustand bei einem Kneipenabend enstanden ist: „Komm, wie adoptieren 16 Mustangs und reiten mit ihnen über 5000 Kilometer von Mexico bis nach Kanada!“ Genau das haben sich der Texaner Ben Masters und seine drei Freunde vorgenommen. Regisseur Phillip Baribeau hat die vier Männer bei ihrem Abenteuer begleitet, das sich als schwieriger herausstellte als zu Beginn gedacht…
Weiterlesen „Filmtipp: Ungezähmt“

Buchtipp: Firmin – ein Rattenleben

credits: ullstein
Wie sieht eine Ratte die Welt? Und was hat sie mit der Weltliteratur zu tun? Antworten auf diese Fragen liefert der junge Klassiker Firmin – ein Rattenleben und entführt uns dabei in eine Welt, die uns bislang verborgen blieb

Erst 2008 erschien in Deutschland Firmin – ein Rattenleben des US-amerikanischen Schriftstellers Sam Savage. Mit seinem ersten Werk gelang ihm gleichzeitig auch sein bislang größer Erfolg. Und das, mit einem Protagonisten, mit dem wohl niemand gerechnet hätte.

Weiterlesen „Buchtipp: Firmin – ein Rattenleben“

Filmdiskussion: Bailey – ein Freund fürs Leben

bailey-ein-freund-furs-leben-mit-dennis-quaid
© Josh Gordon
Ein Film, der die unglaubliche Freundschaft zwischen einem Menschen und seinem Hund auf eine nie dagewesenen Form zeigt. Das sollte Bailey – ein Freund fürs Leben werden. Doch dann sind Aufnahmen vom Drehset aufgetaucht, die so gar nicht zur Botschaft des Films passen

Als ich zum ersten Mal von Bailey-ein Freund fürs Leben gehört habe, war für mich sofort klar, dass ich ihn auf HUMANIMAL vorstellen werde. Allerdings hat sich das schlagartig geändert, als ich die Aufnahmen vom Filmset gesehen habe. Lange habe ich überlegt, ob ich überhaupt etwas über Bailey schreiben soll. Doch ich denke, zu dieser Thematik zu schweigen, ist auch nicht der richtige Weg.

Weiterlesen „Filmdiskussion: Bailey – ein Freund fürs Leben“

Buchtipp: Hund & Mensch

41k5b0eauvl-_sx319_bo1204203200_
Foto: Brandstätter
„Wie der Hund, so das Herrchen“. In diesem Spruch steckt vielleicht viel mehr Wahrheit, als wir bislang erahnt haben. Verhaltensbiologe Kurt Kotrschal geht der innigen Beziehung zwischen Hund und Mensch in seinem gleichnamigen Roman auf den Grund

Seit Jahrzehnten gilt der Hund als der beste Freund des Menschen. Er unterstützt uns bei der Arbeit, bewacht unser Hab und Gut und ist stets an unserer Seite. Doch warum genau ist das so? Wieso fühlen wir uns in Gegenwart eines Hundes so wohl?
Weiterlesen „Buchtipp: Hund & Mensch“